PROGRAMM

Inspiración Bach
    Haben Sie schon einmal gehört, wie sich Jazzmusik mit Bach verbindet? Wie klingt Schostakowitsch mit Gitarre und Akkordeon? Die beiden Musiker folgen den Spuren des barocken Komponisten bis in die Gegenwart und zeigen stilistische Vielfalt.
  1. Dimitri Schostakowitsch, Prelude and Fugue Nr.5
  2. Johann Sebastian Bach, Präludium aus der Englischen Suite III
  3. Tristan Köster, Im Eifer etwas übersehen, vergessen (2018)
  4. Sebastian Sprenger, Suite Marial (2018)
  5. Charles Uzor, Sephardic Lilt (2018)
  6. José M. Sanchez-Verdu, Luz negra (2019)
  7. Alejandro Nuñez Allauca, Bachiana Hamburg (2018)
  8. Astor Piazzolla, Fuga y Misterio
  9. Heitor Villa-Lobos, Bachiana brasiliera, I.Embolada
Mit Streichorchester
  1. Leo Brouwer, Variaciones concertantes after Beethoven
  2. (2020 dedicated to Lux Nova) 14 minutes
  3. Astor Piazzolla, Concierto para bandoneón, guitarra y orquesta de cuerdas, 12 minutes
  4.